web menu knickzum webmenu sprechblase

SchulzweigeHauptschulzweig

Hauptschulzweig

Die Hauptschule

 

Bildungsziele:

 

Die Unterrichtsarbeit im Hauptschulzweig der Jahrgänge 7-9 orientiert sich vor allem an lebensnahen Inhalten und deren anschaulicher, handlungs- und praxisorientierter Vermittlung, um die Lernmotivation so hoch wie möglich zu halten.
Einen ganz wesentlichen Schwerpunkt bildet die Berufsorientierung in der Theorie und vor allem in der Praxis. Die konkrete Arbeit im Hauptschulzweig an der Adam-von-Trott-Schule zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:
  • Möglichst viele Stunden in der Hand des Klassenlehrers, um in ihm eine dauerhafte  Bezugsperson zu finden
  • Betonung von Leseförderung bis in den Wahlpflichtunterricht hinein
  •  Informatikangebote, um den Schülern praktische Grundlagen im Umgang mit dem Computer zu vermitteln
  • Zunehmend projektartiges Arbeiten, optimale Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen
  • Seminare zur Berufsorientierung und Lebensplanung
  • Kontinuierliches Tagespraktikum im Jahrgang 8 (1 Tag/Woche im Betrieb) 
  • Zweiwöchiges Betriebspraktikum in der 9. Klasse mit dem Ziel einer Hilfestellung zur konkreten Auswahl eines Ausbildungsplatzes (Vorbereitung und Auswertung in den Fachbereichen Arbeitslehre, Gesellschaftslehre und Deutsch)
  • Programme zur Berufsberatung durch das Arbeitsamt mit Informationen, Beispielen und Übungen in den Klassen 8 und 9, Besuche des Beruflichen Informationszentrums (BIZ) unter Anleitung in Bad Hersfeld, Sprechstunden des Berufsberaters in der Schule
  • Unterstützung durch Berufseinstiegsbegleiter, die sich gemeinsam mit Schülern und Eltern um einen Ausbildungsplatz bemühen und auch nach Schulabschluss noch für die dann ehemaligen Schüler zuständig sind.
  • Berufswahltraining mit Vorstellungsgesprächen im Rollenspiel, Übungen von Testsituationen bei Aufnahmeprüfungen, Intensives Schreiben von Bewerbungen, Vorstellung von Berufsbildern in Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen (u.a. Geldinstitute)
  • Intensive Einbindung der Berufsorientierungs- und Berufswahlmaßnahmen in den Unterricht der Fächer Deutsch, AL und WP
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Beratungsteam der Schule

Der einfache wie auch der qualifizierende Hauptschulabschluss als das wesentliche Ziel eröffnet anschließend den Übergang in die Berufsausbildung.
Mit dem qualifizierenden Hauptschulabschluss steht der Übergang in die zweijährige Berufsfachschule oder in die Klassenstufe 9 des Realschulzweigs der Adam-von-Trott-Schule offen, um den Realschulabschluss zu erreichen.

Routenplaner

google maps icon

Routenberechnung zur Adam-von-Trott-Schule

Moodle und AvT

moodle avt buttonLernplattform der Adam-von-Trott-Schule.
Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der
Lernplattform...

mehr erfahren...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com